head

Etikettiergerät Mod. Corona
Etikettiergerät Mod. Corona mit automatischer Etikettenzuführung 
  • Stabile Einwalzen-Konstruktion für Kaltleim
  • Einfach in der Handhabung
  • Sparsame, saubere Arbeitsweise
  • Gleichmäßiger Leimauftrag durch einen verstellbaren Schaber
Leistung: ca. 10 - 30 Etiketten pro Minute, entsprechend der eingestellten Geschwindigkeit bzw. der Größe der Etiketten
 
Arbeitsweise: Die Etiketten werden im Stapel - bis zu 400 Stück - in das Magazin eingelegt. Eine Gummiwalze zieht Etikett um Etikett vom Stapel und führt diese über die Leimwalze. Zusätzlich ist das Gerät mit einem Umschalter auf Einzelblattabgabe ausgerüstet. Hier wird bei leichtem Druck auf  den Auslösetaster das Etikettes ausgestoßen. 

Reinigung: Das Becken wird mit Wasser gefüllt und die sich drehende Walze wäscht sich selbst.

Zusatzeinrichtung:

  • Ausrüstung für Streifenbeleimung
  • Etikettenrutsche für lange Etiketten
  • Fußschalter
  • Walze und Leimbecken aus rostfreiem Stahl
  • Aufsatz zum verarbeiten von Steuerbanderrolen
  • 2. Leimbecken

Motorantrieb: 230 Volt Wechselstrom (Auf Wunsch andere Strom- bzw. Spannungsart)

Geschwindigkeit: 3 - 20 m/Min. (regelbar) 

Walzenbreiten: 150 mm, 250 mm